Mit der Tastatur am Computer arbeiten

Mit der Computertastatur müssen Sie Text für Briefe oder E-Mails eingeben, bei Bedarf korrigieren oder löschen usw. Viele Tastan auf der Tastatur haben eine spezielle Funktion, etwa zum Schreiben von Großbuchstaben oder Sonderzeichen, zum Aufrufen der Hilfefunktion oder zum Bewegen im Text.
Die Tastatur wird auch zur Eingabe von Befehlen und zur Navigation im Internet benötigt.


Probieren Sie das aus.

1. Ordner (Symbol) und Dateien (Symbol) benennen, umbenennen, korrigieren
2. Einfache Rechenaufgabe mit dem "Rechner"
3. Text im "Editor" schreiben, korrigieren, löschen, Absatz erzeugen
4. Im Dialogfeld "Datei speichern" einen Dateinamen eingeben u. ggf. korrigieren
5. Eine Internetadresse im Webbrowser eintippen, löschen, korrigieren
6. Eine Suchanfrage in eine Suchmaschine eingeben u. ggf. korrigieren
7. Einen Begriff in der Windows Hilfe eingeben
8. Einen Brief mit WordPad schreiben. Absatz, Aufzählung, Schriftänderung, Textfarbe, Sonderzeichen €, @
9. Eine E-Mail Adresse in ein E-Mail Formular eingeben, Betreff, kurzer Text
10. Eine Bahnverbindung im Internet suchen

Tipp Drücken Sie die Tasten nur kurz, aber kräftig.

Besondere Tasten

Die [Esc]-Taste - bricht einen ungewollten Vorgang ab. Ist immer einen Versuch Wert.oder einen Ordner und drücken anschließend [Enter] - der Effekt ist derselbe, wie bei einem Doppelklick.
Die [Enter]-Taste, auch Eingabtaste genannt - entspricht dem Befehl [OK]. Damit werden Befehle bestätigt und ausgeführt. Probieren Sie das aus: Markieren Sie eine Datei

Großschreibung, Löschen

Die [Hochstell]-Taste - auch Shift-Taste genannt - zusammen mit einem Buchstaben gedrückt, bewirkt die Großschreibung des Buchstabens.
Die [Lösch]-Taste, auch Rücktaste genannt - löscht das links vom Cursor stehende Zeichen. Tipp: Nur kurz drücken, sonst löschen Sie ungewollt ganze Buchstabenkolonnen.

(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken